info-pflege-stralsund-stadtmarketing

07. November 2018
Ist eine Person auf Hilfe oder Pflege angewiesen, stellt dies für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar.
Dabei geht es nicht nur um die Pflege älterer Menschen. Als Folge von Krankheit oder Unfall sind auch immer mehr jüngere Menschen betroffen. Sie haben andere Krankheitsbilder und andere Pflegebedarfe. Sie wollen individueller, aktiver und selbstbestimmter leben.
Mit dieser Veranstaltung möchten wir Neuerungen und Unterstützungsangebote vorstellen. Sie haben die Möglichkeit, mit Experten ins Gespräch zu kommen und Pflegehilfsmittel „live“ kennenzulernen.

Programm
Durch die Veranstaltung führt Frau Anja Puls, Haus der Wirtschaft

Ab 13:30 Uhr
Eintreffen der Gäste und Begrüßungskaffee
Eröffnung der Ausstellung

14:00 Uhr
Begrüßung der Gäste und Referenten
Haus der Wirtschaft Bildungszentrum gGmbH Stralsund

14:10-14:25 Uhr
Eröffnung /Grußwort
Frau Stefanie Patzelt, Lokales Bündnis für Familie Stralsund

14:30-14:50 Uhr
Vortrag 1
Gesetzliche Veränderungen
• PSG III – erste Ergebnisse
• Verfahren der Qualitätsprüfung: 2019 stationär, 2020 ambulant
Herr Uwe Reinhardt, Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund

14:50-15:10 Uhr
Vortrag 2
Die Pflege von Kindern – eine besondere Herausforderung
• Eltern und Pflege – wir schaffen das!?!
• Kinder sind keine kleinen Erwachsenen
• Das neue Begutachtungsassessment für Kinder
Herr Ewald Kruschel, Herr Daniel Schack, Pflegedienst Nordlicht

6. Infotag „Pflege“

15:10-15:30 Uhr
Vortrag 3
Hilfsmittel
• Unterstützung bei der Pflegebedürftigkeit
• Wie funktioniert ein Versorgungsablauf mit Hilfsmitteln
Herr Thomas Hegenbarth, Rehaform Ostseeküste

 

Teilnahmegebühr € 10,-

ab 15:30 Uhr
Expertengespräche und Ausstellungen
Raum 208
• Pflegehilfsmittel für Kinder, Erwachsene und Senioren – Exponate live erleben!
Herr Thomas Hegenbarth, Rehaform Ostseeküste
Raum 209
• Die Pflegeberatung nach § 45 SGB XI für pflegebedürftige Kinder und Erwachsene – das Beste oder nichts.
Herr Ewald Kruschel, Herr Daniel Schack, Pflegedienst Nordlicht
Raum 222
• Ausstellung von Pflegeunternehmen und weiteren pflegebegleitenden Dienstleistern